Marken-Roadshow 2020

DIE MARKEN-ROADSHOW

 

Auch 2020 laden wir Sie herzlich zu unserer Marken-Roadshow ein, die wir zwischen dem 12. März und dem 28. April in sieben Städten – Berlin, München, Köln, Hamburg, Frankfurt, Wien und Zürich – präsentieren werden. Die Veranstaltungen finden jeweils von 9.30 bis ca. 13.00 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das Thema unserer Marken Roadshow 2020:

Regionale Wachstumspotenziale in Zeiten rückläufiger Globalisierung

Das Wachstum des Welthandels ist aktuell auf das niedrigste Niveau seit zehn Jahren gefallen. Die Globalisierung macht Pause. Der IWF ermittelte für 2019 in 90 % aller Länder weniger Wachstum als in 2018. Ein Wirtschaftsraum wie Österreich, mit 56 % Export vom Bruttoinlandsprodukt ist davon besonders betroffen. Für 2019 liegt das Wachstum bei unbefriedigenden 1,2 %. Viel zu wenig für ambitionierte Unternehmen.

Wer stärker vorankommen will, muss sich auf unausgeschöpfte, regionale Potenziale konzentrieren. Dafür sind ein moderneres Datenmanagement und neue Marketing- und Kommunikationsstrategien erforderlich.

INHALTE

 

Wir werden dazu auf unserer Marken-Roadshow 2020 in folgenden Bereichen neue – und wie immer – praktikable Maßnahmen, sowie interessante Insights vorstellen:

Die internationalen Superbrands verlieren, kleinere regionale Marken gewinnen

Das Vertrauen in uniformiert auftretende Marken schwindet, die Verbraucher suchen nach individuellen Bezügen

Geointelligente Strategien zur Ausschöpfung regionaler Reserven, die sich in der Praxis bewährt haben

Zeitgemäße Organisationsstrukturen bei Auftraggebern und Dienstleistern

 

Termine

 

Berlin: Do., 12. März

München: Di., 17. März

Köln: Mi., 25. März     

Hamburg: Di., 31. März   

Frankfurt: Do., 2. April

Wien: Di., 21. April

Zürich: Di., 28. April